Veranstaltungen

Auch 2020 wollten wir uns wieder mit Sonderfahrten an den beiden großen Stadtfesten beteiligen: Dem traditionellen Trossinger Pfingstmarkt Anfang Juni sowie dem Kilbemarkt Ende September.

Leider fallen beide Märkte im Sinne einer begrenzten Ausweitung von Covid-19 aus. Folglich sind auch unsere Sonderfahrten abgesagt – aufgrund des begrenzten Platzangebots in unseren Fahrzeugen machen unsere Sonderfahrten auch ohne die Märkte aktuell leider keinen Sinn, da bei ausreichend Abstand nur sehr wenige Fahrgäste mitfahren könnten.

Aus aktueller Sicht werden somit 2020 keine Sonderfahrten mehr stattfinden.

Wir hoffen, dass wir 2021 wieder wie gewohnt zu Pfingst- und Kilbemarkt unterwegs sein können. Die Termine dafür wären der 24. Mai und der 26. September 2021.

Großer Andrang bei unseren Fahrten zum Pfingstmarkt 2013 – und hoffentlich bald wieder!

Rückblick auf die Sonderfahrten mit der grünen Garnitur am 10. Juni 2019

Zum traditionellen Trossinger Pfingstmarkt fanden auch 2019 wieder Sonderfahrten mit den historischen Elektrozügen statt. Eingesetzt wurden die „grüne Garnitur“ bestehend aus dem Triebwagen T1, dem Beiwagen B2 und der Lok „Lina“.

Bei den insgesamt 7 Pendelfahrten hatten wir bei sommerlichem Wetter zahlreiche Fahrgäste zu Gast. Auch viele Festbesucher nutzten die Gelegenheit, um in unserer geräumigen Fahrzeughalle neben etwas Herzhaftem vom Grill auch Kaffee und Kuchen zu genießen. Ein ganz großes Dankeschön geht an die zahlreichen Kuchenspender, eine leergeputzte Kuchentheke zum Ende der Veranstaltung zeigte, dass die Kuchen alle sehr lecker waren!

Um den Fahrplan einzuhalten, war wieder eine perfekte Zusammenarbeit zwischen den Lokführern der Trossinger Eisenbahn, der HzL, dem Stellwerk in Karlsruhe sowie den Aktiven vom Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn notwendig. Allen Beteiligten sowie unseren Fahrgästen einen herzlichen Dank für den gelungenen Tag!

Rückblick auf die Sonderfahrten mit den Triebwagen T3 und T5 am 22. September 2019

Zum traditionellen Trossinger Kilbemarkt fanden auch 2019 wieder Sonderfahrten mit den historischen Elektrozügen statt. Eingesetzt wurden die Triebwagen T3 und T5.

Bei den insgesamt 7 Pendelfahrten hatten wir bei frühherbstlichem Wetter zahlreiche Fahrgäste zu Gast. Auch viele Festbesucher nutzten die Gelegenheit, um in unserer geräumigen Fahrzeughalle Kaffee und Kuchen zu genießen. Ein ganz großes Dankeschön geht an die zahlreichen Kuchenspender, eine leergeputzte Kuchentheke zum Ende der Veranstaltung zeigte, dass die Kuchen alle sehr lecker waren!

Aufgrund des eingeschränkten Personalbestands (unter anderem urlaubsbedingt) mussten wir dieses Mal leider auf die Leckereien vom Grill verzichten – über weitere Helfer zur Unterstützung freuen wir uns wie immer sehr!

Um den Fahrplan einzuhalten, war wieder eine perfekte Zusammenarbeit zwischen den Lokführern der Trossinger Eisenbahn, der HzL, dem Stellwerk in Karlsruhe sowie den Aktiven vom Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn notwendig. Allen Beteiligten sowie unseren Fahrgästen einen herzlichen Dank für den gelungenen Tag!